Herren 1 - 2. Spieltag

Philipp Neukamm (TSV Lengfeld) und der Zuspieler von TSV Neunkirchen

 

2. Spieltag

TSV Lengfeld - TSV Neunkirchen

0:3

(21:25, 17:25, 20:25)

Zum ersten Heimspieltag der Saison durfte der TSV Lengfeld den Landesligaaufsteiger TSV Neunkirchen empfangen. Im ersten Satz waren wir von Beginn an wach und konnten früh durch starke Aufschläge von Philipp Neukamm und Patrick Schurtz in Führung gehen. Doch die stärker werdenden Gäste kämpften sich zurück und es entwickelte sich ein hart umkämpfter Satz. Beim Spielstand von 19:20 ließ jedoch unsere Konzentration nach und wir verloren den Satz mit 21:25.

Im zweiten Satz schlichen sich bei uns zahlreiche ungezwungene Eigenfehler ein. Durch viele Aufschlagfehler auf unserer Seite und ein konsequentes, weitestgehend fehlerloses Spiel der Neunkirchener, verloren wir den Satz deutlich mit 17:25.

Ähnlich ging es im dritten Satz weiter und wir gerieten früh in Rückstand. Mitte des Satzes konnten wir uns durch starke Sprungangaben von Patrick Schurtz zurück ins Spiel kämpfen. Die Intensität konnten wir jedoch nicht hoch halten und so ging auch der dritte Satz mit 20:25 verloren.

 

Die MVPs des Spiels werden präsentiert von der DVAG in Person Martin Benedikt:

MVP der Lengfelder wurde Philipp Neukamm, der mit einer starken Allround-Leistung zu überzeugen wusste. Auf Seiten der Neunkirchener wurde ihr Zuspieler MVP, der seine Mitspieler gut in Szene setzen konnte und zugleich dem Lengfelder Block Schwierigkeiten bereitete.

 

Danke an alle Fans, insbesondere an die Rottendorfer Jungs, die uns lautstark unterstützten!

 

Am 11.10 um 16 Uhr geht es weiter mit dem Heimspiel gegen Eibelstadt, bei dem es gilt unsere ersten Punkte zu sammeln!!!! 

 

Zurück