Handball E-Jugend - Turnier in Marktsteft

Erfolgreicher Saisonabschluss

Ohne den erkrankten Trainer musste unsere Löwen-E-Jugend in Marktsteft zum letzten Turnier der Saison 2018/2019 nach Marktsteft reisen und lieferte für Ausfhilfs-Coach Stefan einen fast perfekten Einstand ab. Mit drei Siegen und einem Unentschieden blieben unsere Nachwuchs-Löwen zum zweiten Mal in dieser Spielzeit in der starken Gruppe unbesiegt.

Schon früh am Tag zeigten sich die Löwen-Eltern als eingespieltes Team als es darum ging, den über Nacht erkrankten Trainer für diesen Tag zu ersetzen. Schnell waren die Mitfahrgelegenheiten und die Betreuung der Mannschaft neu aufgeteilt und besetzt worden. Das lief schon mal!

Flotte Spiele

Und auch die nun folgenden vier Spiele konnten sich sehen lassen! Besonders war diesmal, dass pro Spiel 15 Minuten angesetzt waren und nicht jeder gegen jeden in der Gruppe spielte. So traten unsere 10 gemeldeten Jung-Löwen diesmal nicht gegen Giebelstadt und Michelfeld an.

Im ersten Spiel stand uns Ochsenfurt gegenüber. Eher verhalten gestartet holten wir ab der 12. Minute noch den Rückstand von 2:4 auf und gingen in der letzten Minute mit 5:4 in Führung. Der letzte Angriff der Ochsenfurter endete dann mit einem Freiwurf, der Sekunden vor Schlusspfiff mit einer tollen Mauer pariert wurde.

Auch im zweiten Spiel des Tages gegen Thüngersheim ging es spannend und nervenaufreibend zu. Trotz drei Penaltys gegen uns konnten wir das Spiel mit einer starken und kämpferischen Teamleistung knapp mit 10:9 für uns entscheiden. Da war der Jubel unserer Junglöwen natürlich groß!
Dadurch beflügelt besiegten wir mit einem überlegenen 9:3 die HSG Mainfranken eindeutig. Hier ist vor allem die gute Abwehrarbeit hervorzuheben. Unsere Jungs und Mädels haben die Spieler der gegnerischen Mannschaft schon früh im Spielaufbau gestört und sich dadurch auch oftmals schon im gegnerischen Spielfeld den Ball zurückerobert.

Auch das letzte Spiel des Turniers und somit der Saison war wieder eine knappe Geschichte. Trotz einer zwischenzeitlichen Führung von drei Toren mussten wir uns gegen die Heimmannschaft Marktsteft mit einem 6:6 unentschieden zufrieden geben. 10 Sekunden vor Schluss kassierten wir den Ausgleichstreffer.
Doch auch das trübte die Siegerstimmung unserer Jung-Löwen nicht. Glücklich und zufrieden machten sie sich vor der Heimfahrt noch über die vom Gastgeber verschenkte große Gummibärchen-Box her!

N.H. 7.4.2019

Unsere Spielergebnisse

TSV Lengfeld : TV Ochsenfurt 1 - 5:4

TSV Lengfeld : HSV Thüngersheim - 10:9

TSV Lengfeld : HSG Mainfranken 1 - 9:3

TSV Lengfeld : TV Marktsteft - 6:6

Zurück