Handball-Spielbetrieb bis zum Jahresende vom BHV Ausgesetzt

Gemäß § 10 der am 2. November 2020 in Kraft getretenen Achten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV) ist die Ausübung von Mannschaftssportarten im Amateurbereich bis zum 30. November 2020 untersagt. In dieser Zeit kann weder trainiert werden noch ein Spielbetrieb stattfinden.

Ohne ausreichende Vorbereitung erscheint eine Fortführung des Spielbetriebs im Dezember nicht vertretbar. Aus diesem Grund hat das erweiterte Präsidium des Bayerischen Handball-Verbandes BHV in seiner Sitzung am 2.11.2020 beschlossen, den Spielbetrieb bis zum Jahresende auszusetzen. Der BHV hat dennoch weiterhin das Ziel, ab Januar, wenn dies die Infektionslage zulässt, den Spielbetrieb 20/21 wieder aufzunehmen.

Bleibt gesund !!!

Nützliche Links zum Coronavirus:

Gemeinsam. Leidenschaftlich. Begeistern.

Like die Löwen auf ihrer Facebook-Seite.

Die Löwen sind auch auf Instagram.

Links zu unseren Partnervereinen:

TG 48 Würzburg (Infos zur JSG Würzburg-Lengfeld)

TSG Estenfeld (Infos zur KooperationTSGE Facebook)

 

Weitere Links:

Deutscher HandballbundBayerischer Handball-VerbandHandball-Stammtisch

Zurück