Handball B-Jugend 1 - Auswärtsspiel gegen den HaSpo Bayreuth - 24:29

umkämpfte 24:29 Niederlage in Bayreuth

Gegen die deutlich favorisierten Bayreuther konnte man gut mithalten, obwohl wieder mehrere Spieler gesundheitlich bedingt pausieren mussten. Nachdem die Führung in der ersten Halbzeit ständig gewechselt hatte, wurde beim Stand von 9:9 unser Christoph im Gegenstoß von hinten erwischt und stürzte so unglücklich, dass für ihn das Spiel nach 20 Minuten beendet war. Damit waren angesichts der dünnen Personaldecke die weiteren taktischen Möglichkeiten begrenzt. Der Mannschaft riss etwas der Faden, und so konnten die Gastgeber bis zur Halbzeit ein 13:10 erreichen. Nach der Pause häuften sich die Fehler im Umgang mit dem klebrigen Ball, so dass man schnell mit sieben Toren in Rückstand geriet (20:13, 25:18). Obwohl immer wieder gute Abwehraktionen gezeigt werden konnten und auch im Angriff wieder etwas mehr ging, reichte es nur noch zu einer Schönheitskorrektur beim Ergebnis. Hoffentlich erholen sich die verletzten Spieler bald, so dass man vielleicht irgendwann erstmals in der Saison komplett antreten könnte…

Vielen Dank an die vielen mitgereisten Familien, die die Mannschaft gut unterstützten.

Arne Sellke

Landesliga mB Staffel Nord

vielen Dank an Alina für die Fotos

Zurück